Bodylift
Termin vereinbaren

Bodylift

Übergewicht und die damit verbundenen Folgeerkrankungen stellen in unserer Gesellschaft mehr und mehr ein Problem dar.

Um so mehr sollten wir den Bemühungen von Menschen Respekt zollen , die aus eigenem Antrieb oder durch die Hilfe der barbarischen Chirurgie, radikal an Gewicht verlieren, um gerade diesen Folgeerkrankungen entgegen zu wirken.

Nach diesen Bemühungen verbleibt oft ein gesünderer Körper mit einer jedoch „geschundenen Hülle“.
Durch die jahrelange Überdehnung der Haut hat diese ihre Elastizität verloren, so dass meist ein großer Hautüberschuss an Bauch, Beinen und Po, den Brüsten und Oberarmen verbleibt. Dieser kann unter Umständen psychisch belastender als das ursprüngliche Übergewicht sein.
Hier kann ein Bodylift helfen, weil dabei in einer Operation mehrere Körperregionen gestrafft werden können.
Das untere Bodylift ist eine Operation, bei der die überschüssige Haut an Bauch, Gesäß und Oberschenkeln gleichzeitig durch eine zirkuläre Schnittführung gestrafft werden kann.
Bei der Notwendigkeit einer operativen Straffung von Brüsten, Rücken und Oberarmen kann analog ein oberes Bodylift durchgeführt werden.

Die Indikationsstellung zu dieser Operation bedarf eines geschulten Auges. Nicht nach jeder deutlichen Gewichtsreduktion ist ein Bodylift Mittel der Wahl.
Der Allgemeinzustand des Patienten muss bei der Planung einer solchen Operation berücksichtigt werden und eine stationäre Nachbetreuung ist unerlässlich.